Nachdem das ursprüngliche Provisorium mehrere Jahre überlebt hatte (drei oder vier…) folgte ich dem dringenden Wunsch meiner Mutter, die Treppe zu ‘relaunchen’. Die alte Plattform war beim Traffic, vor allem am Abend nach Grill und Wein, nicht mehr stabil genug. Man befürchtete Systemzusammenbrüche und schloß Userschäden nicht aus. Daher wurde die Treppe nun von der alten ‘Holzpfahl’-Basis auf die Plattform ‘Beton’ umgestellt. Nicht zu früh, zeigten sich doch beim Blick in die Tiefen zumindest auf einem der Pfahlserver schon deutliche Spuren massiver Angriffe von Fäulnisviren. Außerdem ist in den nächsten Tagen der Anbau des neuesten Sicherheitsfeatures ‘Geländer’ geplant. Hiermit soll die Usability noch weiter gesteigert und der Komfort für unsichere User erhöht werden. Mehr dazu im nächsten Blogpost!


Share