Nachdem das ursprüngliche Provisorium mehrere Jahre überlebt hatte (drei oder vier…) folgte ich dem dringenden Wunsch meiner Mutter, die Treppe zu ‚relaunchen‘. Die alte Plattform war beim Traffic, vor allem am Abend nach Grill und Wein, nicht mehr stabil genug. Man befürchtete Systemzusammenbrüche und schloß Userschäden nicht aus. Daher wurde die Treppe nun von der alten ‚Holzpfahl‘-Basis auf die Plattform ‚Beton‘ umgestellt. Nicht zu früh, zeigten sich doch beim Blick in die Tiefen zumindest auf einem der Pfahlserver schon deutliche Spuren massiver Angriffe von Fäulnisviren. Außerdem ist in den nächsten Tagen der Anbau des neuesten Sicherheitsfeatures ‚Geländer‘ geplant. Hiermit soll die Usability noch weiter gesteigert und der Komfort für unsichere User erhöht werden. Mehr dazu im nächsten Blogpost!

Makeshifts experience often a very long life. This applied also to the first version of the stairs (three or four years of service) to the terrace. So finally I followed my mother’s wish to ‚relaunch‘ the stairs . The old platform was not stable enough to handle the traffic. Especially in the evening after BBQ and Wine ;-) System breakdowns were feared which could case user damages. To avoid lawsuits and claims for damages an upgrade from the old ‚wood pile‘-framework to the newer ‚Beton‘-platform was scheduled. Not to early as at least one pile already revealed significant traces of decay virus attack. Additionally there is an upgrade with the newest security-plugin ‚handrail‘ planed. With this feature the usability and comfort for unsecure users will be improve further. Read more about it in one of the next blog postings!

Share