Es wird wohl mal wieder Zeit für ein paar Updates und neue Fotos von Nadja. Unsere Kleine entwickelt sich wahnsinnig schnell weiter. Wir merken es, wenn wir sie neben Fotos vom Februar sehen. Nicht nur äußerlich, auch in ihren “Funktionen” entwickelt Nadja sich “planmässig” ;-)

Heute haben wir den vierten Zahn gesehen, wegen dessen sie gestern etwas erhöhte Temperatur hatte. Sie entdeckt immer mehr Laute und Geräusche für sich, die sie uns nach macht. Auch das Küsschen-Schmatzen hat sie gelernt. Küsschen-Geben allerdings noch nicht. Aber dafür hat sie heute Nani das erste Mal mit beiden Ärmchen um den Hals gefaßt und sie richtig umarmt. Vielleicht als kleine Entschädigung dafür, dass sie beim Vesperbrei unbedingt selbst den Löffel halten und mit den Fingerchen im Brei “rum manschen” musste. Hat ihr der von Nani selbst gekochte Brei nicht geschmeckt? Nein, normalerweise ist sie den sehr gern, denn Nani kocht sehr lecker (nicht nur Babybrei!). Wahrscheinlich muss ein Baby irgendwann mit den Fingern in den Brei herum tatschen, oder? Das Ergebnis seht Ihr hier (übrigens, Rechts-Klick mit der Maus auf die Bilder ermöglicht eine Vollbild-Darstellung! ;-) ):

Share