Es ist inzwischen eine schöne Tradition, dass wir den Jahreswechsel im Freundeskreis mit einem kleinen Kurzurlaub verbinden. Wie im letzten Jahr auch schon waren wir dieses Jahr wieder im Gutshaus Neuendorf auf Usedom zu Gast. Das Haus ist immer noch wunderschön und unbedingt zu empfehlen. Der Gastwirt hatte sich wohl sehr auf unseren Besuch gefreut, er empfing uns freudig und erklärte sogleich, dass er uns wieder den Geschirrspüler bereitgestellt (die Wohnungen verfügen über keinen!), extra noch Geschirrspültabs besorgt hätte und wir natürlich wieder den großen Gemeinschaftsraum mit Kamin nutzen dürften. Wenn wir nicht auf einem der schönen Ausflüge waren, verbrachten wir unsere Zeit genau hier vor dem Kamin. Erstmals dabei: Martins und Christianes Wii, die im wahrsten Sinne des Wortes das Kind im Manne geweckt hat!

Hier findet Ihr einige Impressionen dieser herrlichen vier Tage:

Share