29. Oct 2011, kurz vorm MittagDie Zeit fliegt…

Heute ist es Zeit, endlich mal wieder einen Artikel zu schreiben! Als ich den Titel schrieb, fiel mir auf, dass ich so einen doch schon hatte… oder? Ein Blick ins Archiv zeigte aber, dass ich bisher “nur” zwei Artikel mit diesen Worten angefangen hatte. Puh. Dann kann ich loslegen… Ach nein! Doch nicht! Warum nicht? Das Familienfoto, das Grund und Anlass für diesen Beitrag ist, ist ein Geschenk für meinen Vater zum 70. Er feiert diesen am 29. Oktober. Heute ist der 26. September. Also muss das hier noch gut einen Monat auf das Publizieren warten… Ein Glück hat WordPress dafür ein tolles Feature ;-)

Mit anderen Worten: wenn Du diesen Beitrag liest, das Foto anschaust, ist mindestens ein Monat vergangen, seitdem ich ihn geschrieben hab… Ansonsten ist nicht viel dazu zu sagen – außer vielleicht, dass die Zeit wirklich fliegt, denn das hier kommt mir wie gestern vor.

Share

03. Sep 2010, kurz vorm MittagGute Nacht…

“Ohne Krimi geht die Mimi nie ins Bett… ” (Bill Ramsey) – und ohne Gute-Nacht-Geschichte Nadja auch nicht. Neuerdings “liest” auch Malte mit. Voller Begeisterung, wie man sieht.
Das Buch nennt sich übrigens “Kleiner weißer Fisch” … sehr schön, um Farben zu lernen ;-)



Posted via email from binomsc @ posterous

Share

03. Sep 2010, kurz vorm MittagMalte im Grünen

Ein kleiner Schnappschuss vom Familienwochenende in Baitz. Wie man sieht, genoss Malte das gepflegte Grün und das ganze Wochenende sehr. Wir übrigens auch!

Share

10. Jul 2010, kurz vorm MittagDas erste Mal – heute: Malte isst Brei

(5219 KB)
Watch on posterous

Okay, das ist schon ein paar Tage her, aber erst jetzt hab ich posterous, um es schnell per Email zu bloggen ;-)


Posted via email from binomsc @ posterous

Share

03. May 2010, abendsMalte und der Frühling

Die Zeit fliegt immer noch :) Inzwischen ist der kleine Mann ganze 5 Monate alt. Er liegt auf dem Bauch. Er dreht sich – schon bewusst, aber noch nicht koordiniert. Und er lacht. Wenn dann noch die Sonne scheint, der Frühling die Bäume grün macht und er auf dem Balkon die frische Luft geniesst, dann zeigt er sein strahlenstes Gesicht. Und wir freuen uns mit ihm…


Share

15. Mar 2010, frueh am MorgenNMN – Neueste Malte News

Die Zeit verfliegt. Malte ist schon 3,5 Monate alt. Dabei kommt es uns wie gestern vor, als der kleine Wurm grad geboren war. Natürlich ist er immer noch “klein” – und doch schon ganz schön gewachsen. Und er agiert und reagiert inzwischen. So bringt er zum Beispiel den Kindersitz allein zum Schaukeln. Und freut sich darüber. Überhaupt ist es am schönsten, wenn er lacht. Er freut sich, wenn er ausgezogen wird. Und wenn wir mit ihm spielen und ihn abkitzeln. Aber schaut selbst :-)

Get the Flash Player to see this content.

Share

09. Jan 2010, spaet abendsSchläft er?

So sieht es aus, wenn er schläft. Süss, oder? Wie ein kleiner Engel.

Aber der Weg dahin ist weit. Malte scheint Angst zu haben, etwas zu verpassen, wenn er schläft. Jedenfalls kämpft er immer kräftig dagegen an, wenn die Augen vor Müdigkeit zufallen wollen. Es ist ein faszinierendes Schauspiel, dass sich sehr gut beobachten lässt, wenn man ihm auf den Armen in den Schlaf wiegt. Um ehrlich zu sein, ist es manchmal allerdings auch nervenaufreibend… “Nun wehr Dich doch nicht länger, schlaf ein und träume was Schönes”, möchte ich ihm dann zuflüstern.

Share

13. Dec 2009, (hoffentlich) FeierabendDas erste Bad

Wir mussten etwas warten, aber dann war er ab, die Nabelschnur. Damit war die Zeit für das erste Bad gekommen. Endlich konnten wir die kleine blaue Babybadewanne einweihen! Während es für Nadja anfangs der reine Horror war, liebt Malte das Baden und entspannt sich im warmen Wasser – ganz so, wie es in den Büchern in der Werbung beschrieben ist. Trotzdem – auf Empfehlung der Hebamme einfach mit Milch anstatt teurer Babybadekosmetik.

Share

30. Nov 2009, mittagsAngekommen

Am Freitag, 27. November 2009, war es soweit: Malte Lennart kam nach Haus. Und wie es sich gehört, steht nun auch sein Name an der  (Kinderzimmer-)Tür – auch wenn er vorerst noch mit uns im Schlafzimmer schläft und meist mit uns in der Küche oder im Wohnzimmer ist. ;-)

Share

29. Nov 2009, mitten in der NachtDer erste Kontakt

Okay, es ist nicht wirklich der erste Kontakt. Aber zumindest der erste, den ich auf Video aufgenommen hab. Spontan, mit dem iPhone. Weil es so schön war. Also nicht über die Qualität meckern, der Inhalt zählt :-)

Get the Flash Player to see this content.

Share

© 2007 Martins Welt | iKon Wordpress Theme by TextNData | Powered by Wordpress | rakCha web directory