Am Wochenende haben wir Junggesellenabschied für einen sehr guten Freund gefeiert. Dazu an anderer Stelle mehr. Hier möchte ich nur sagen, dass wir in Leipzig waren und für die Übernachtung das zugegeben sehr günstige Angebot von Novotel Leipzig City genutzt haben. Aber mein Eindruck des Novotels in Zürich wurde hier erneut bestätigt! Auch hier war auf der Rückseite gleich das IBIS mit dran, auch hier wirkte die Einrichtung der Zimmer und des ganzen Hotels, als ob sie von einem Möbeldiscounter kommt. Im Zimmer gibt es keinen Schrank, nur eine Art “offene Garderobe”. Im Bad eine Plastik-Acryl-Wannen-Dusch-Konstruktion, die mich an etap-Hotels erinnert… alles wirkt einfach nur billig. Wo da 4 Sterne her kommen, fragt man sich – wenn man nicht weiß, wie bzw. wonach die Sterne vergeben werden :-).

Kurz gesagt: wer nur billig und zentral (ja, die Lage IST sehr gut!) schlafen will, und keinen Luxus oder Wohlfühlfaktor erwartet, kann dort sicher buchen. Aber ich glaube, da kann man auch das IBIS auf der Rückseite nehmen, das ist wahrscheinlich günstiger und nicht schlechter (nur die Zimmer etwas kleiner…).

Share