Wie geschrieben, auf die Wohnung aufmerksam ich wurde vor zwei Wochen Dienstag durch die Email von Immonet, die gemäß des von mir eingerichteten Suchagenten Angebote an mich enthält. Nach einer Email und einem Anruf hatten wir dann vor einer Woche am Freitag schon den Besichtigungstermin. Nach einigem Nachdenken und vielen Gesprächen am Wochenende waren wir Montag bereit, dass Projekt weiter zu verfolgen.

Und hier ist sie: Ein schicker 3D-Grundriss, den die Verkäufer erstellt haben.


Die Aufteilung der Zimmer wird bei uns vorerst anders aussehen. Noch brauchen wir nicht zwei Kinderzimmer ;-) Insofern wandert das Schlafzimmer (oben links, mit Flügeltür) in eines der Kinderzimmer (unten rechts), dafür haben wir neben dem Wohn- direkt das Esszimmer.

Am Mittwoch war ich dann bei dem Projektbetreuung (sitzen glücklicherweise in Laufnähe unserer jetzigen Wohnung!), und wir sind mitten in den Gesprächen. Auf der To-Do-Liste stehen Küchenplanung, Finanzierungsgespräche, Treffen mit den anderen Käufern der anderen Wohnungen (drei Wohnungen gibt es in dem Haus), Besuch im Fliesen- und Sanitärmarkt…

Share